Connect
To Top

Dobbeltgjenger: Futuristischer Retro-Rock aus Norwegen

Dobbeltgjenger ist eine eklektische und man könnte auch durchsagen sagen, eine schelmische, kantige Rockband aus Bergen, Norwegen. Die Texte der Band erzählen Geschichten von tief verwurzelter Neurotik, die von ansteckenden Grooves, einem futuristischen Gitarrensound und gefühlvollen Rock-Vocals begleitet werden.

Dobbeltgjenger besteht aus Mitgliedern der Bands Major Parkinson, Ossicles, Depresno und 9 Grader Nord. Namentlich sind das Vegard Wikne, Jakob Sønnesyn, Knut-Martin Rasmussen und Sondre Veland.

Die Musiker selbst geben die unterschiedlichsten Einflüsse aus der Vergangenheit und der Gegenwart für ihre Musik an. Die Palette reicht dabei von Queens of The Stone Age, Eagles of Death Metal, Talking Heads, Led Zeppelin, Joy Division und Jeff Buckley bis hin zu ZZ-Top. Nur um ein paar Bands zu nennen.

2016 veröffentlichte die norwegische Band ihre EP namens „When I’ve Gone to Space“. Eine ziemlich interessante und vor allem hörenswerte Zusammenstellung von sechs Songs, die in der Länge von ein bisschen mehr als zwei Minuten bis hin zu fast zehn Minuten variieren.

Im März 2018 erscheint der erste Longplayer von Dobbeltgjenger. Das „Limbohead“ getaufte Album ist eine farbenfrohe Darstellung einer ängstlichen Realität, in der Türen verschlossen sind, um die gefährlichen Verschwörungen der Welt auszuschließen. Paranoide Themen werden durch einen abwechslungsreichen und umfassenden Rocksound und einen Gesang dargestellt, der zwischen verletzlichen Falsettos, punkigen Schreien und rhythmischen Erzählungen wechselt.

Einen ersten Vorgeschmack auf „Limbohead“ liefern Dobbeltgjenger mit der Vorab-Single „In Limbo“.

Dobbeltgjenger stehen mit ihrer Musik für eine neue Art von Rock-Musik, die geradezu vor Groove und Spaß trotzt. Mega gut halt einfach!

Dobbeltgjenger im Internet: Facebook | YouTube | Bandcamp

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Artists & Bands