Connect with us

Musik empfehlen

Musik empfehlen

Konzerte & Festivals

The Rural Alberta Advantage fegen durchs Hansa39 in München

The Rural Alberta Advantage live in München 2018

Die kanadischen Indie-Rocker The Rural Alberta Advantage (kurz The RAA) beehrten am vergangenen Montag nach dreieinhalb Jahren wieder einmal die bayerische Landeshauptstadt und legten eine tolle Performance bei ihrem Konzert im Rahmen der „The Wild-Tour 2018“ im Hansa39 aufs Bühnenparkett.

Gleich vorweg darf positiv erwähnt werden, dass das Hansa39, obwohl das Konzert an einem Montag Abend stattfand, schon beim Auftritt der ebenfalls aus Kanada stammenden Vorband Yukon Blonde sehr ordentlich besucht war. Das kennt man in München ja leider durchaus auch anders.

Yukon Blonde waren ein idealer Stimmungsmacher und als Opener für The Rural Alberta Advantage hervorragend gewählt. Nachdem das Publikum optimal eingestimmt war, betraten The RAA um kurz nach 21 Uhr die Bühne. Sänger Nils Edenloff, Schlagzeuger Paul Banwatt und Multi-Instrumentalistin Amy Cole boten vom Start weg eine energiegeladene Show, bei der der Funke sofort ins Publikum übersprang. Es wurde getanzt, geklatscht und hier und da flogen auch ein paar Arme in die Luft.

Insgesamt bekamen die Fans von The RAA 22 Songs an diesem Abend um die Ohren geschmettert, darunter fünf vom aktuellen Album „The Wild“. Zwischen den Liedern punktete Sänger Nils Edenloff mit sympathischen Ansagen, Song-Hintergründen und Anekdoten aus dem (Band-)Leben. Die Darbietung brachte der Band großen Applaus ein, der mehr als verdient war.

Nach dem Ende des regulären Sets verabschiedete sich die Band von der Bühne, ehe Nils Edenloff mit einer Solo-Darbietung von „North Star“ den Zugabenblock eröffnete. Für die drei verbleibenden Songs „The Build“, „Drain the Blood“ und „The Dethbridge in Lethbridge“ kamen die beiden anderen Bandmitglieder wieder auf die Bühne. Das Trio spielte ein wirklich exzellentes Konzert und brannte am Ende nochmal ein richtiges Song-Feuerwerk ab, bei dem keiner mehr stillhalten konnte.

Tolle Band, großartiges Konzert und ein bestens aufgelegtes Münchner Konzertpublikum. Die perfekten Zutaten für einen gelungenen Montag Abend. Was will man mehr?

Wer die Möglichkeit hat, The Rural Alberta Advantage auf der aktuellen „The Wild-Tour 2018“ live zu erleben, etwa am 06.03 in Zürich oder am 08.03. in Köln, der sollte sich diese nicht entgehen lassen. Konzertgänger erwartet ein fantastischen Konzerterlebnis mit The RAA.

 

Written By

Immer auf der Suche nach guter Musik, regelmäßig auf Konzerten und Festivals unterwegs, meist gut gelaunt und immer ein Lied auf den Lippen oder im Kopf. Schreibt mir gerne eine Mail. Freue mich über Lob, Kritik und viel neue Musik.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Towers and Trees Band Towers and Trees Band

Towers and Trees: Kanadischer Indie-Rock voller Ehrlichkeit und Ernsthaftigkeit

Artists & Bands

The Voice of Germany Casting Show The Voice of Germany Casting Show

The Voice of Germany: We can be Heroes – Just for one day?

Kolumne

Kann Karate Band Berlin Kann Karate Band Berlin

Kann Karate: Messerscharfe Gitarrenriffs und große Indie-Melodien aus Berlin

Artists & Bands

museek Bericht zum Southside 2018 museek Bericht zum Southside 2018

Neue Bandwelle für Hurricane & Southside Festival 2019!

Konzerte & Festivals

Advertisement
Connect
Band vorschlagen