Connect with us

museek

Wild und laut: Slowcoaches in München

Slowcoaches Konzert München Milla 2017
Fotos: museek.de

Konzerte & Festivals

Wild und laut: Slowcoaches in München

Die Milla in München ist wirklich ein fantastischer Veranstaltungsort für kleine aber feine Konzerte. Wer am vergangenen Samstag, den 11.11., einen Bogen um die zahlreichen Faschingsveranstaltungen machte und stattdessen den Weg in den kleinen Club fand, bekam von der britischen Garagen-Punk-Band Slowcoaches einen Satz heiße Ohren verpasst.

Schon die aus Freising stammende Vorband Red Blood Cells brachte die vorderen Reihe vor der Bühne mit ihrem Lo-Fi-Indie-Rock zum Tanzen und waren ein durchaus überzeugender Einstieg in den Konzertabend. Das Gute-Laune-Level war also schon vor dem Auftritt der Slowcoaches sehr hoch.

Spätestens zum Auftritt des Hauptacts war die Milla auch überraschend gut gefüllt. Heather, Oliver und Sean legten auch direkt ordentlich los und bewiesen auch ohne übertriebene Show-Effekte, was eine ordentliche Rockshow ausmacht. Angetrieben vom dynamischen Schlagzeugspiel und wilden Gitarren-Riffs spielten sich Slowcoaches von Song zu Song immer mehr in einen Rausch, der sich auch auf das Publikum übertrug.

Der raue Sound der Songs des Albums „Nothing Gives“ passte perfekt ins Ambiente des Milla Clubs. Die Band gab wirklich alles und Sängerin Heather wirkte bei ihren kurzen Ansagen zwischen den Liedern ziemlich sympathisch. So lieb und nett wie sie sich während ihrer Worte an die Fans zeigte, so explosiv und stürmisch präsentierte sie sich während der einzelnen Songs. Beim abschließenden „Norms & Values“ legte sie sich auf den Bühnenboden und malträtierte ihren Bass aufs Äußerste.

Wer die beiden noch bevorstehenden Konzerte der Slowcoaches in Regensburg und Mainz besucht, der darf sich wirklich auf einen wunderbaren Abend voller Rock-Attitüde freuen. Dem Münchner Publikum jedenfalls hat es gefallen. Gerne mehr davon! Wir würden uns über ein baldiges Wiedersehen mit den Slowcoaches freuen.

Slowcoaches Konzert Milla München 2017

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

Ausgezeichnet

To Top