Connect with us

Artists & Bands

The Front Bottoms: West-Coast-Indierock

The Front Bottoms Band

The Front Bottoms sind eine aus Woodcliff Lake, New Jersey stammende Indierock-Band, die sich auch gerne im Emo- bzw. Punk Rock-Genre bedienen. Die Band ist bereits seit 2006 aktiv und besteht aus den beiden Mitgliedern Brian Sella (Gesang, Gitarre) und Mat Uychich (Schlagzeug). The Front Bottoms spielen einen von Weezer, Frank Turner und natürlich (New Jersey!) Bruce Springsteen beeinflussten West-Coast-Indierock, der sich nur darum schert, den richtigen Sound zu erzeugen. Unterstützt werden Brian und Mat von Tom Warren (Bass) und Ciaran O’Donnell (Keyboard, Trompete, Gitarre).

The Front Bottoms haben dank unzähliger ausverkaufter Konzerte auch hierzulande viele Fans gewonnen und man kann schon erahnen, dass die Band aus New Jersey so wie bereits in den USA oder in UK geschehen, auch in Deutschland bald nicht mehr nur ein Geheimtipp sein werden.

Fünf Alben und sechs EP’s stehen für The Front Bottoms bereits zu Buche. Das sechste Album „Going Grey“ steht auch schon in den Startlöchern und wird am 13. Oktober 2017 erscheinen. Die erste Single daraus trägt den Namen „Raining“.

Ihr „Zuhause“ haben The Front Bottoms bei Fueled by Ramen gefunden. Beim amerikanischen Label stehen u.a. auch Paramore oder Twenty One Pilots unter Vertrag. Die deutsche Vertretung übernimmt Warner Music.

Von ihrem Sound haben The Front Bottoms eine ganz klare Vorstellung. Er muss einfach sein und mit den Lyrics eine Einheit bilden, die wiederum mit ihrem Reichtum an Metaphern fröhlich und traurig zugleich sein können. Diesen Sound hat sich die Band über die Jahre zurechtgebastelt. Die Jungs waren lange Zeit ziemlich permanent auf Tour, haben jeden Abend in einem anderen Club gespielt und sich dabei ein großes Repertoire an musikalischen Facetten erspielt, das sie heute sehr gezielt einzusetzen wissen.

Nicht nur deshalb sind The Front Bottoms eine Bank, wenn es um eine handfeste, großartige Rockshow geht. Im Februar 2018 kommen sie zu uns auf Tour. Begleitet werden sie dabei von den großartigen The Smith Street Band, diesen vielseitigen folk-punkigen Australiern, die uns im Juni mit neuem Album und einer ausverkauften Headliner-Tour erfreut haben, und von den ebenfalls aus New Jersey stammenden Brick + Mortar, die mit ihren Sounds und Videos nicht nur die Genres, sondern auch die Hirne verdrehen.

The Front Bottoms Live 2018
19.02.2018 Hamburg – Knust
20.02.2018 Berlin – Lido
21.02.2018 Köln – Stollwerck

THE FRONT BOTTOMS im Internet: Webseite | Facebook | YouTube

Autor

Immer auf der Suche nach guter Musik, regelmäßig auf Konzerten und Festivals unterwegs, meist gut gelaunt und immer ein Lied auf den Lippen oder im Kopf. Schreibt mir gerne eine Mail. Freue mich über Lob, Kritik und viel neue Musik.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ansonia Band Ansonia Band

Ansonia: Electronic Indie-Pop für den Dancefloor

Artists & Bands

Rob Thomas Rob Thomas

„Schlechte Gefühle sind nicht das Ende der Welt“ – Das Interview mit Rob Thomas

Interviews

Anesthetic Youth Band Vietnam Anesthetic Youth Band Vietnam

Anesthetic Youth: Moderner Indie-Rock aus Vietnam

Artists & Bands

Minervuh Band Minervuh Band

Minervuh: Catchy DIY-Indie-Rock mit Seele

Artists & Bands

Anzeige
Connect