Connect with us

Artists & Bands

(K)ein stilles Örtchen: Backstage München

Veröffentlicht

,

Stilles Örtchen - Toiletten Backstage München
Fotos: Fabian / Backstage München

Im Backstage in München spielt seit 1991 – also seit über 30 Jahren – nicht nur die Musik, sein Biergarten ist auch ein gern genutzter Treffpunkt für Jung und Alt und die Public Viewing Veranstaltungen bei sportlichen Großereignissen erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Neben vielen nationalen Stars standen und stehen hier auch viele internationale Künstler auf den verschiedenen Bühnen im Backstage Kulturzentrum. So gab etwa US-Rapper Eminem hier 1999 sein allererstes Deutschland-Konzert.

Im Backstage habe ich in meiner Münchner Zeit viele tolle Konzertabende erlebt. Andy Frasco & The U.N., Chevelle, Skindred, Alex Band, Guano Apes, usw.. Ganz zu schweigen von den vielen wahnsinnig guten Bands und Künstlern, die im Backstage Halt gemacht haben und die ich nicht gesehen habe. Die Location ist eine wahre Institution wenn es um Konzerte in der bayerischen Landeshauptstadt geht.

So ziemlich jeder Besucher und jede Besucherin dürfte während seines/ihres Besuchs in der Reitknechtstraße 6 auch die sanitären Anlagen genutzt haben. Wenn man sich die Zeit nimmt und sich die zahlreichen Aufkleber an den Wänden einmal genauer ansieht, gibt es auch hier musikalisch einiges zu entdecken. Die Produktion der bunten „Wandverschönerer“ hat ja schließlich auch mal Geld gekostet und das sollte einem trotz der Positionierung der bunten Bildchen an Toilettenwänden nicht einfach so sprichwörtlich „am Arsch vorbeigehen“. Hören wir doch mal rein.

We Too, Will Fade | Alternative, Melodic Hardcore | München | wetoowillfade.bandcamp.com

Yardcrime Sounds | Reggae, Dancehall, Hip Hop

Omega Diatribe | Groove Metal | Budapest | omegadiatribe.com

Steamy Dumplings | Ska, Reggae | München

Benzin | Rock | Ulm | 2015 aufgelöst

Die Dorks | Metal, Punk | Marktl am Inn | diedorks.de

Dust Bold | Thrash Metal | Landsberg am Lech | dustbolt.net

Soweit mein kleiner Streifzug entlang der Toilettenwände im Münchner Backstage. Sicherlich gibt es dort noch unzählige weitere Bands, die mit ihren Aufklebern auf sich aufmerksam machen wollen. Daher mein Tipp an euch für euren nächsten Toilettengang in besagter Location: Einfach mal nicht zum Nebenmann rüberschauen, einfach laufen lassen und den Blick dabei über die Wände wandern lassen.

Musik ist ja bekanntermaßen Geschmackssache. Auch wenn nicht alle Bands meinen Nerv getroffen haben, konnte ich viel mir bisher unbekannte Musik anhören. Besonders begeistert haben mich We Too, Will Fade – da werde ich mich weiter durch die Diskografie wühlen.

Bleibt zu hoffen, dass das Backstage noch lange das bleibt, was es ist: Ein fantastischer Ort für großartige Konzertabende und Konzerterlebnisse, mit unglaublich vielen nationalen und internationalen Künstlern.

Herzlichen Dank an Fabian vom Backstage für die Fotos aus den Toiletten! Macht bitte unbedingt weiter so!!

Immer auf der Suche nach guter Musik, regelmäßig auf Konzerten und Festivals unterwegs, meist gut gelaunt und immer ein Lied auf den Lippen oder im Kopf.Schreibt mir gerne eine Mail. Freue mich über Lob, Kritik und viel neue Musik.

Advertisement
Kommentar schreiben

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

escort mersin -
escort eskişehir
X