Connect
To Top

Stan Den Heijer: Entschleunigender Indie-Folk

Neben Milow, Stromae und Gotye gibt es in den Benelux-Staaten noch viele weitere tolle Sänger / Songwriter. Einer von ihnen ist der überaus talentierte Stan den Heijer. Geboren ist er in den Niederlanden, er lebt jedoch in Belgien. Studiert hat er an der School of Arts in Gent. Musikalisch bewegt er sich im Indie-Folk Genre.

Was an der Musik von Stan den Heijer besonders gefällt, ist der schlichte Aufbau der Songs, die sich nach und nach steigern und ein herrliches Klangbild abgeben. Auf alles Unnötige verzichtet der Sänger und schafft auf diese Weise einen Hörgenuss in Reinform.

Hier hört man einfach gerne zu. Die Melodien, so leicht und zart sie auch sein mögen, setzen sich mit ungeheurer Kraft im Gehörgang fest. Stan den Heijer wartet mit Liedern auf, die zum Augen schließen und Träumen einladen. Fast schon Lagerfeuer-Romantik, nur ganz ohne Kitsch. Doch er kann auch anders, wie etwa beim Up-Tempo-Song „The Wolves“. Hier scheint sprichwörtlich der Wolf – in diesem Falle Stan den Heijer – aus dem Schafspelz herauszuklettern.

Stan den Heijer hat im Mai 2018 sein Debütalbum „The Birds“ veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um ein Konzeptalbum über Fehler und Erlösung, Scheitern und Nachdenken. „The Birds“ erzählt die Geschichte von Marty und Marbles, zwei Turteltäubchen, die sich in einer tiefen Liebe zueinander befinden und die zu einem tragischen, aber bedeutungsvollen Ende führt.

Singer / Songwriter Stan den Heijer hat nicht nur jeden Song selbst geschrieben und komponiert, sondern spielt jedes auf dem Album zu hörende Instrument selbst. Eine wahrlich beeindruckende Leistung. Bei ihm klingt alles so einfach und leicht, da möchte man stundenlang zuhören und den Alltag aussperren.

Bleibt nur zu wünschen, dass man in Zukunft noch viel mehr von Stan den Heijer zu hören bekommt. Ein großes Nachwuchstalent hat die Bühne betreten!

Stan den Heijer im Internet: Instagram | Soundcloud

Mehr Artists & Bands