Connect with us

Konzerte & Festivals

Nova Rock 2018: Bad Religion, Shinedown, Life of Agony und mehr bestätigt

Bands für Nova Rock 2018
Pressefoto: Nova Rock / volume.at

Für das Nova Rock Festival 2018 sind für heute, 11 Uhr neue Bands angekündigt. Der offizielle Medienpartner des Festivals, die österreichische Kronen Zeitung, nimmt diese jedoch bereits vorweg und bestätigt auf ihrer Webseite insgesamt 13 neue Acts.

Die Headliner-Spitze beim Nova Rock ist mit Die Toten Hosen, Avenged Sevenfold, Volbeat und Iron Maiden bereits hervorragend bestückt. Auch das weitere Line-Up mit Marilyn Manson, Limp Bizkit, The Prodigy, Billy Talten, usw. kann sich sehen lassen.

Neu dazu gekommen sind heute der deutsche Reggae-Künstler Gentleman, die Punkrock-Legenden Bad Religion sowie die wieder erstarkten Life of Agony mit Frontfrau Mina Caputo.

Außerdem geben sich The Bloody BeetrootsEisbrecher, Last International, Baroness, Enter Shikari, Shinedown, Less Than Jake, Starcrawler, The Raven Age und Wendis Blasmusik zum Frühshoppen die Ehre und werden die Musikfans im Burgenland vom 14.-17.06. zum Feiern und Ausrasten bringen.

Autor

Immer auf der Suche nach guter Musik, regelmäßig auf Konzerten und Festivals unterwegs, meist gut gelaunt und immer ein Lied auf den Lippen oder im Kopf. Schreibt mir gerne eine Mail. Freue mich über Lob, Kritik und viel neue Musik.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Girl In Red Music Girl In Red Music

Girl In Red: Bedroom Indie Pop aus Norwegen

Artists & Bands

Palaye Royale Band Palaye Royale Band

Palaye Royale: Fashion-Art Rock mit Kult-Faktor

Artists & Bands

Queen Zee Band Queen Zee Band

Queen Zee: Garage-Punk-Chaos mit queerem Glamour

Artists & Bands

Nausica Band Nausica Band

Nausica: Cineastischer Nightrider-Pop mit internationalem Appeal

Artists & Bands

Anzeige
Connect