Connect with us

museek

Audiovent – Der „kleine Bruder“ von Incubus

Audiovent Band Foto

Alternative

Audiovent – Der „kleine Bruder“ von Incubus

Audiovent war eine in Calabasas (Kalifornien) 1999 unter dem Namen Vent gegründete US-amerikanische Rockband.
Wie so viele weitere richtig gute Bands hat aber auch diese schon vor mittlerweile 10 Jahren ihre Trennung bekannt gegeben. Nichts desto trotz möchten wir euch Audiovent im museek Blog nicht vorenthalten und präsentieren.

Bei der Gründung bestand die Band noch aus Jason Boyd (dem Bruder von Incubus-Fronmann Brandon Boyd) , Benjamin Einziger (Gitarrist und Bruder von Mike Einziger, der ebenfalls ein Mitglied von Incubus ist) und Paul Fried. Komplettiert wurde Audiovent durch Schlagzeuger Jamin Wilcox.

2001 erhielt die Band einen Plattenvertrag von Atlantic Records und nahm ihr erstes Album  Dirty Sexy Knights In Paris auf. Zu dieser Zeit hatte sich die Band bereits Audiovent einen Namen gemacht.

Was beim Hören der Platte sofort auffällt ist nicht nur die zum Verwechseln ähnlich klingende Stimme der Brüder Jason und Brandon Boyd sondern auch musikalisch erinnert Dirty Sexy Knights In Paris an „wilde“ und „ungestüme“ Zeit von Incubus.

Auch  zehn Jahre nach der Trennung nehme ich das Album gerne zur Hand und stell die Anlage laut. Es ist wirklich ein Jammer, dass sich Audiovent aufgelöst haben. Rest in Peace! Und hier sozusagen „in ehrenvollem Gedenken“ ihr Song One Small Choice:

Continue Reading
Das könnte dir auch gefallen
Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top