Connect with us

Artists & Bands

The Revenants – Ruhelose Musikerseele für alle Lebenslagen

Veröffentlicht

,

Eliot Wilder alias The Revenants
Quelle Foto: Eliot Wilder

Manche Menschen wissen sofort, was sie tun wollen – andere versuchen sich an vielen Dingen und kehren schließlich zu dem zurück, was sie am meisten lieben. Der in Boston lebende Musiker Eliot Wilder fällt eindeutig in die letztere Kategorie. Wilders Alben, die er unter dem Alias The Revenants veröffentlicht, haben so unterschiedliche Sounds wie Rock, Country, Bluegrass, Dub, Prog und sogar Electronica integriert.

Eliot Wilder scheint eine ruhelose Musikerseele zu sein, hat er doch seit Beginn der Pandemie mehr als 1.000 Songs auf über 120 Alben als The Revenants veröffentlicht! Und wenn man sich seinen Output auf Bandcamp so ansieht wird der Bostoner Musiker auch in Zukunft keine ruhige Minute gönnen.

Der Song „Fontainebleau“ war mein erster Berührungspunkt mit der Musik von Eliot Wilder alias The Revenants auf Bandcamp. Und was soll ich sagen – ich wurde sofort in seinen Bann gezogen.

Bereits in den 70er und 80er Jahre spielte Eliot Wilder in diversen Bands auf den Bühnen von Los Angeles. Er ist also schon ein alter Hase im Musikgeschäft. Trotzdem hat er einen unglaublich vielseitigen und hörenswerten Output, der dem Hörer beim Entdecken der Musik unzählige Stunden mit wunderbaren Songs bescheren wird.

Selbst wenn man – so wie ich – bisher gerade einmal einen Bruchteil der Alben von The Revenants gehört hat fällt es nicht leicht, sich auf Songs festzulegen, die man hervorheben möchte. Dafür sind es schlicht zu viele. An dieser Stelle möchte ich dann aber doch „Cracked Wide Open“ ins Spiel bringen, da es mich vom Gesang und von der Song-Struktur irgendwie ein bisschen an R.E.M. erinnert und ich mir den Song gut im Radio vorstellen kann.

Eliot Wilder ist mittlerweile 66 Jahre alt. Genug zu erzählen und genug Geschichten für die nächsten 1.000 Songs sollten vorhanden sein. Vielleicht lässt er sich aber auch mal ein bisschen Zeit mit neuer Musik und lässt mich erstmal die restlichen 103 Alben anhören, die noch auf meiner ToDo-Liste stehen.

Die Fotos seiner Album-Covers hat Eliot Wilder übrigens größtenteils selbst geschossen. Sollte der passionierte Fotograf und begnadete Musiker eines Tages nochmals seinen Weg auf deutsche Konzertbühnen finden: ich werde da sein. Und vielleicht bin ich dann auch fertig mit dem Durchhören seiner Alben.

Der musikalische Fundus ist bei The Revenants so dermaßen groß, dass für jede Lebenslage der passende Sound im Repertoire zu sein scheint. Vielseitig, vielfältig, viel Spaß im Ohr.

Mach weiter so Eliot! Ganz großes Kino, was du da als The Revenants abgeliefert hast!

Eliot Wilder alias The Revenants im Internet: Bandcamp | Spotify

Immer auf der Suche nach guter Musik, regelmäßig auf Konzerten und Festivals unterwegs, meist gut gelaunt und immer ein Lied auf den Lippen oder im Kopf.Schreibt mir gerne eine Mail. Freue mich über Lob, Kritik und viel neue Musik.

Advertisement
Kommentar schreiben

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

escort mersin -
escort eskişehir
X