Connect with us
Rock im Park 2020 Bands Rock am Ring 2020 Bands
Quelle: rock-im-park.com

Konzerte & Festivals

Rock im Park / Rock am Ring 2020: Die 1. Bandwelle ist da

2020 ist das Jubiläumsjahr für Rock am Ring und Rock im Park. Der Ring blickt dann auf 35 Jahre Historie zurück, im Park sind es nächstes Jahr auch schon stolze 25. Das soll natürlich gebührend gefeiert werden und viel ist im Vorfeld über mögliche Headliner und Bands spekuliert worden.

Heute bricht die von vielen mit Spannung erwartete erste Bandwelle über Rock im Park und Rock am Ring. Die hat es in sich und spült gleich 22 Acts ins Line-Up der Zwillingsfestivals.

Alle heute bestägtigen Bands für Rock am Ring und Rock im Park in alphabetischer Reihenfolge:

Alan Walker, August Burns Red, Bilderbuch, Billy Talent, Bosse, Broilers, Deftones, Disturbed, Green Day, Heaven Shall Burn, Korn, Motionless In White, Of Mice & Men, Powerwolf, System of a Down, The Offspring, Trailerpark, Trettmann, Volbeat, Wanda, Weezer, Yungblud

Die Frühbuchertickets sind bereits nahezu ausverkauft. Sobald das limitierte Kontingent erschöpft ist, erhöht sich der Ticketpreis in der zweiten Preisstufe für ein Weekend Festival Ticket bei Rock am Ring auf 174,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Das Camping- und Parkingticket (General Camping) beträgt am Ring 50,00 Euro inkl. VVK-Gebühr.

Bei Rock im Park sind die Kombitickets in der zweiten Preisstufe für 224,00 Euro inkl. General Camping, Parking und VVK-Gebühr erhältlich.

» Rock im Park Tickets bei Eventim (ab € 201,00)
» Rock am Ring Tickets bei Eventim (ab € 151,00)

Im Marketing-Sprech klingt die Bandwelle von Rock am Ring 2020 und Rock im Park 2020 wie folgt:

60 Jahre Festivalgeschichte wollen gebührend gefeiert werden. 35 Jahre Rock am Ring sowie 25 Jahre Rock im Park verlangen Jubiläumspartys, die es krachen lassen! Das lässt sich am besten mit einem Line-up verwirklichen, das den Höhepunkten der Zwillingsfestivals gerecht wird.

Mit System Of A Down, Green Day und Volbeat wurden drei der erfolgreichsten, modernen Rockbands exklusiv für Rock am Ring und Rock im Park vom 5.-7. Juni verpflichtet.

System Of A Down gelten als wichtigste Alternative-Metal-Formation aller Zeiten. Die raren Auftritte der US-Rockband mit armenischen Wurzeln sind Garanten für spektakuläre Konzerte.
Green Day, die erfolgreichste Punkrock-Formation der Gegenwart, kehren nach sechs Jahren mit neuem Studioalbum zurück zum Nürburgring und nach Nürnberg.
Die dänischen Metal-Heroen 
Volbeat sind der dritte Top-Headliner der Jubiläumspartys.

Das Jubiläumsprogramm bietet schon jetzt zahlreiche Schwergewichte der härteren Gangart, zu denen Billy Talent, Broilers, Korn, Disturbed, Deftones, The Offspring, Heaven Shall Burn, Powerwolf, Of Mice & Men, Motionless In White und August Burns Red gehören.

Mit Trailerpark, Weezer, Bilderbuch, Wanda, Alan Walker, Trettmann, Yungblud und Bosse konnten zudem Top-Acts aus den Genres Urban, Indie und Elektronischer Musik an den Start gebracht werden. (Quelle: rock-im-park.com)

Autor

Immer auf der Suche nach guter Musik, regelmäßig auf Konzerten und Festivals unterwegs, meist gut gelaunt und immer ein Lied auf den Lippen oder im Kopf. Schreibt mir gerne eine Mail. Freue mich über Lob, Kritik und viel neue Musik.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

museek Bericht zum Southside 2018 museek Bericht zum Southside 2018

Hurricane & Southside 2020: Bandwelle Nr. 1 mit 26 Acts

Konzerte & Festivals

AliA Band Japan AliA Band Japan

AliA: Spannende J-Pop / J-Rock Neuentdeckung

Artists & Bands

Don't kill the octopus band Don't kill the octopus band

Don’t Kill The Octopus: Garagenrock mit Indie-Einflüssen

Artists & Bands

Kettcar Palo Alto EP 2019 Kettcar Palo Alto EP 2019

Kettcar: Live-Album, Tour 2020 & Bandpause

Indie

Anzeige
Connect