Connect with us

Musik empfehlen

Musik empfehlen
Paper & Places Band

Dance & Electro

Paper & Places

Ich war sehr überrascht als ich herausgefunden habe, dass die 3 Jungs von Paper & Places (https://paperandplaces.de/) aus Regensburg stammen.  Mit einem Mix aus Gute-Laune-Beats und unbeschwerten Lyrics erinnert das Trio zuweilen ein wenig an Angels & Airwaves, dem Side-Project von Blink 182 Sänger Tom DeLonge.

Ob die Wahl des Bandnamens ein Zufall war oder eingeplantes Kalkül? Das können die Drei uns wohl nur selbst verraten.

Paper & Places aus Regensburg

Reinhören solltet ihr aber auf jeden Fall. Ihr Song „Live & Let Go“ (oh, schon wieder ein &….) zaubert einem schon beim ersten Anhören ein Lächeln ins Gesicht und verbreitet sofort gute Laune.

Written By

Immer auf der Suche nach guter Musik, regelmäßig auf Konzerten und Festivals unterwegs, meist gut gelaunt und immer ein Lied auf den Lippen oder im Kopf. Schreibt mir gerne eine Mail. Freue mich über Lob, Kritik und viel neue Musik.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Haiku Hands Band Haiku Hands Band

Haiku Hands: Die australischen Dancefloor-Königinnen

Artists & Bands

Baloji Belgien Baloji Belgien

Baloji: Frankophoner HipHop trifft Afrobeat

Artists & Bands

Wunderwelt Band Berlin Wunderwelt Band Berlin

Wunderwelt: Elektro-Pop mit Frauen-Power

Artists & Bands

Horskh Band Horskh Band

HORSKH: Verrückter Mix aus Dancefloor und Pogo

Artists & Bands

Advertisement
Connect
Band vorschlagen