Connect with us

museek

Von Brücken begeistern das Münchner Publikum

Von Brücken Konzert München 2016 Freiheiz

Konzerte & Festivals

Von Brücken begeistern das Münchner Publikum

Mit Von Brücken spielte am 12.02. eine Band im Münchner Freiheiz, die zwar noch relativ „frisch“ ist, deren Mitglieder aber keine Unbekannten im Musik-Business sind. Von Brücken, das sind Nicholas Müller (Ex-Sänger von Jupiter Jones) und Tobias Schmitz (ehemaliger Tour-Musiker von Jupiter Jones), die bei ihren Auftritten von sechs weiteren Musikern auf der Bühne begleitet werden.

Für einen Freitag Abend ist verhältnismäßig viel freier Platz im Freiheiz, was sich jedoch keinesfalls auf die Stimmung auswirkt, die beim Opener, dem Singer-Songwriter Rocky Votolato, mehr als gut ist. Mit seinen Folk- und Indie-Songs ist er ein stimmiger Opener für die Hauptband des Abends und weiß vollends zu überzeugen.

Spätestens als Von Brücken die Bühne betreten gilt die vollste Aufmerksamkeit der Musik und den kleinen Anekdoten und Geschichten, die Sänger Nicholas Müller immer wieder zum Besten gibt. Trotz der großen Halle kommt dabei fast ein bisschen Wohnzimmer-Atmosphäre auf. Erst im Oktober 2015 veröffentlichte die Band ihr Album „Weit weg von fertig“, das an diesem Abend auch komplett dargeboten wird. Im Vergleich zur Platte werden den Songs live noch mehr Leben eingehaucht, was durch den Einsatz unterschiedlichster Instrumente wunderbar in Szene gesetzt wird.

Es ist keine Musik, die man einfach so mal nebenbei laufen lässt. Die mit viel Tiefgang und Emotionalität versehenen Stücke sind viel mehr darauf ausgelegt ihnen ganz bewusst zuzuhören und sich damit auseinanderzusetzen. Trotzdem gibt es auf und vor der Bühne die ein oder andere Tanzeinlage zu sehen. Wie viel Spaß Von Brücken haben, kann man ihnen förmlich vom Gesicht ablesen. Da steht eine Band auf der Bühne, die nicht nur perfekt musikalisch harmoniert, sondern auch sichtlich Freude an den Publikumsreaktionen und dem, was sie tuen, hat.

Mit „Immerhin (Für die Trauer)“, einem über sieben Minuten dauernden musikalischen O(h)rgasmus bestehend aus annähernd vier Minuten Instrumental-Outro, endet das reguläre Set. Unter lautstarkem Jubel kommen Von Brücken nach einer kurzen Verschnaufpause zurück auf die Bühne und performen zum Ende hin noch drei Coverversionen. Mit dem Versprechen, beim nächsten Mal eigene Songs im Zugabe-Block zu haben, verabschieden sich Von Brücken von glücklichen und zufriedenen Fans, die den Abend sichtlich genossen und sich ganz bestimmt schon auf ein Wiedersehen mit der Band in München freut.

Vor dem Von Brücken Konzert gaben Nicholas Müller und Tobias Schmitz museek noch ein dreißig-minütiges Interview, welche wir euch in Kürze auf museek.de präsentieren werden.

Auf YouTube veröffentlichte die Band ein kurzes Tourdiary vom Konzert in München:

 

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top