Connect with us

museek

The Shires – Britischer Country-Pop mit Nashville-Attitüde

The Shires Band

Artists & Bands

The Shires – Britischer Country-Pop mit Nashville-Attitüde

Das aus Großbritanien, genauer gesagt Hertfordshire/Bedfordshire, stammende Country-Duo The Shires gründete sich Mitte 2013. Ben Earle, der schon einen Plattenvertrag bei Island Records als Solo-Künstler hatte, suchte über Facebook eine weibliche Country-Sängerin für ein gemeinsames Projekt. Crissie Rhodes, die Freundin einer Freundin, meldete sich daraufhin und man traf sich schon am nächsten Tag. Die Chemie zwischen den beiden Musikern stimmte sofort und The Shires war geboren.

Die neugegründete Band The Shires machte sich auch direkt an die Arbeit und nahm eine beachtenswerte Anzahl an Songs auf, die Ben Earle berits zuvor geschrieben hatte. Das brachte ihnen schon im Februar 2014 einen Plattenvertrag beim Label Decca Records ein. Ein Label, dass von Universal Music extra für The Shires „wiederbelebt“ wurde und auf dem die Band der erste Act einer neuen Ära für Decca sein sollte.

Die Debüt-Single „Nashville Grey Skies“ veröffentlichten The Shires im Mai 2014, was ihnen ordentlich Airplay bei den britischen Radio-Stationen einbrachte. Zwei ausverkaufte Tourneen im selben Jahr sollten Folgen. 2015 folgte schließlich das Album „Brave“, mit dem The Shires Geschichte in den englischen Charts geschrieben haben. Sie waren die erste aus Großbritanien stammende Country-Band, deren Album die Top 10 erreichen konnte. Außerdem war das Album eine von vier Veröffentlichungen, die 2015 in Großbritanien Gold-Status erlangten.

Angetrieben durch den kraftvollen, subtilen und geschmeidigen Gesang von Crissie Rhodes und ergänzt mit dem perfekten Melodien von Ben Earle und seiner Akustikgitarre haben The Shires ein Fleckchen Erde auf der Landkarte der Country-Musik gefunden, das sie ihr eigen nennen können. Rhodes und Earle lieben amerikanische Musik, sind jedoch stolze Briten und sehr daran interessiert, einige „einheimische Zutaten“ zu ihrer Version von Country hinzuzufügen.

Mittlerweile konnten sich The Shires auch außerhalb ihrer Heimat einen Namen machen. So unterstützen sie beispielsweise The Corrs auf deren aktuellen Tour als Support. Auch in Deutschland wurde das Country-Duo dadurch bekannter und The Shires waren auch bei einigen TV-Sendern zu Gast. Neben dem Morgenmagazin des ZDF sind The Shires auch am 29.05. im ZDF Fernsehgarten zu sehen. Freunden von gut gemachtem Country-Pop können wir dieses Auftritt nur empfehlen. The Shires werden übrigens nach der Tour mit The Corrs nochmal auf eigene Headliner-Tour durch unsere Republik touren.

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top