Connect with us

museek

The One Hundred: Crossover-Naturgewalt aus London

The One Hundred Band
Foto: RudePR

Artists & Bands

The One Hundred: Crossover-Naturgewalt aus London

Die aus London stammende Crossover-Band The One Hundred hat sich 2012 gegründet und viel Zeit mit der Produktion eigener Musik verbracht. 2014 erschien ihre erste EP „Subculture“, deren sechs Songs einfach Bock auf mehr machen. Musikalisch schlagen The One Hundred in eine Kerbe mit Enter Shikari, klingen jedoch noch ein bisschen härter, wilder und abgedrehter. In internationalen Musikmagazinen wie Kerrang oder Metal Hammer wurden sie bereits frenetisch abgefeiert.

Schon vor der Gründung von The One Hundred haben die Bandmitglieder Jacob Field, Tim Hider und Phil Kneller musikalische Erfahrungen in der Elektro/Metalcore-Band Collapse the Control gesammelt. Nach einem Auftritt beim Hevy Fest in London bemerkten die drei Musiker jedoch, dass sie etwas verändern müssen. Joe Balchin stieß neu als Schlagzeuger zur Formation hinzu und The One Hundred in ihrer heutigen Form waren geboren.

The One Hundred mixen auf ungewöhnliche Weise aber gekonnt elektronische Klänge mit pulsierenden Gitarren und erzeugen so ein brodelndes Gemisch mit Elementen aus Metal, Hip Hop, Rock und Dance. Der markante Rap-Gesang von Jacob Field tut sein übriges dazu, dass man von der Band nicht genug bekommen kann. Man möchte headbangen und zeitgleich die Fäuste nach oben recken, so sehr reißen The One Hundred mit.

Die Londoner Band spielt u.a. 2013 im Vorprogramm von Skindred und konnte das Publikum 2015 beim renommierten Download Festival von sich überzeugen. Gerade sind The One Hundred mit der ebenfalls englischen Band Don Broco auf einer kleinen Tour in Deutschland. München haben sie dabei bereits ordentlich gerockt, Hamburg und Köln kommen noch in den Genuss der Band. Live dürfte der Sound der Band noch brachialer klingen als auf Platte. The One Hundred – den Namen sollte man sich für die Zukunft mal merken!

The One Hundred im Internet: Webseite | Facebook | YouTube | Soundcloud

Continue Reading
Das könnte dir auch gefallen
Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top