Connect with us

museek

Soundbar – Indie-Hip-Pop mit Ohrwurm-Garantie

Soundbar Band

Artists & Bands

Soundbar – Indie-Hip-Pop mit Ohrwurm-Garantie

Vor einiger Zeit erreichte uns auf dem Postweg ein Umschlag mit einer feinen CD darin. Um ehrlich zu sein haben wir diese aber wegen des Umzugs nach München erst einmal beiseite gelegt und nicht weiter beachtet. Nachdem sie nun aber einige Male im Player rotiert ist fragen wir uns schon, WARUM?

Besagt CD war das Album „Akita Mani Yo“ von Soundbar. Was sollen wir sagen, es fetzt einfach. Akita Mani Yo ist eine Indianer-Weisheit und bedeutet soviel wie „Beobachte alles auf deinem Weg“. Das haben wir gemacht. Wir kamen auch gar nicht drum herum, so sehr hat uns Soundbar mit ihrem Album an die Lautsprecher gefesselt.

Tanzbarkeit, Lebensfreude und Ohrwurm-Garantie zeichnen den Musik-Stil der Newcomer aus Gummersbach/Köln aus, den Freunde von SEEED, Culcha Candela und Fettes Brot lieben werden!

6 verschiedene Charaktere, davon 3 Vocals, 1 Gitarre, Bass, Keyboard, Drums und Posaune sorgen nicht nur für neue musikalische Kunst, sondern auch für eine große Portion positives Feeling und Spaß.

Im Herbst 2015 kann sich Deutschland, Österreich und die Schweiz selbst ein Bild machen, denn von Oktober bis November touren Soundbar als Support von Culcha Candela in 19 Großstädten durch ausverkaufte Hallen. (Alle Termine + Link zum Ticketkauf unten)

Nach 2 Jahren Studio-Arbeit erblickte ihr Debüt-Album „Akita Mani Yo“ Mitte Oktober das Tageslicht. Eine Kombination aus lndie-Rock, Pop, Hip Hop, oder kurz gesagt „Indie-Hip-Pop“.

Dass für die Produktion gleich 3 Studios und Produzenten in künstlerischen Anspruch genommen werden, breitet sich auf der Platte in völliger Energie und Artenvielfalt aus. Aufgenommen in den Werkall Studios Ulm, gemischt bei Marco Jeger (Samplehof) in Berlin und gemastert von Robin Schmidt (2496 Mastering) in Karlsruhe.

Seit der Bandgründung vor 3 Jahren beinhaltet das komplette Live-Programm von Soundbar nicht nur Spaß auf der Bühne, sondern gibt dem Zuhörer zusätzlich das Gefühl ein Teil der Show zu sein. So konnte sich Soundbar bereits auf vielen Festivals, Club-Shows und als Support-Act von u.a. Clueso, Gentleman, Marteria, Samy Deluxe und Kool Savas beweisen. Um eine neue Herausforderung anzunehmen spielte die Band vor 2 Jahren eine deutschlandweite Tour vor einem eher außergewöhnlichen Publikum. Die Band reiste durch die Gefängnisse der Republik, um eine JVA-Tour für die Gefangenen zu spielen. Nicht nur durch den Medienhype (TV, Print, Online), war die Tour hinter Gittern für Soundbar ein außergewöhnliches Erlebnis, welches sicher auch die heutige Live-Show geprägt hat.

Culcha Candela – Candelistan Tour 2015, Support: Soundbar

22.10. FZW, Dortmund
23.10. Modernes, Bremen
25.10. Docks, Hamburg
27.10. Batschkapp, Frankfurt
28.10. Maimarkt Club, Mannheim
29.10. Longhorn, Stuttgart
30.10. Bierhuebeli, Bern CH
01.11. Dynamo, Zürich CH
02.11. Stadthalle, Singen
03.11. Tonhalle, München
04.11. Ottakringer Brauerei, Wien AT
06.11. E-Werk, Erlangen
07.11. Hegelsaal, Bamberg
08.11. Freiheitshalle, Hof
09.11. Live Music Hall, Köln
10.11. Ringlokschuppen, Bielefeld
11.11. Columbiahalle, Berlin
Jetzt Tickets für Culcha Candela + Soundbar kaufen

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top