Connect with us

museek

Rockavaria 2016: Garbage und Gotthard neu im Line-Up

Garbage und Gotthard neu bei Rockavaria

Konzerte & Festivals

Rockavaria 2016: Garbage und Gotthard neu im Line-Up

Heute gesellten sich mit Garbage und Gotthard zwei neue Bands ins Line-Up des Rockavaria Festival 2016.

Nachdem Garbage dies bereits durch einen Post auf ihrer Facebook-Seite verkündet hatten, wurden sie neben Gotthard im offiziellen Rockavaria-Newsletter endgültig bestätigt.

Garbage Rockavaria 2016Garbage besteht aus dem Schlagzeuger Butch Vig, dem Gitarristen und Keyboarder Duke Erikson, dem Gitarristen Steve Marker und der Sängerin Shirley Manson. Zusätzlich wird die Gruppe seit ihrem zweiten Album (1998) von dem Bassisten Daniel Shulman begleitet, der jedoch kein offizielles Mitglied ist.

Gotthard Rockavaria 2016

Foto: Martin Hausler

Gotthard ist eine Schweizer Hard-Rock-Band aus Lugano im Kanton Tessin, die seit über 20 Jahren in der ganzen Welt zu Hause ist. Jedes Studioalbum erreichte nach dem Debüt Platz 1 der Schweizer Charts.

Von offizieller Seite klingt die Ankündigung folgendermaßen: „Zwei weitere Superbands haben ihre Teilnahme bei ROCKAVARIA bestätigt: die Schweizer Heavyrocker Gotthard und die schottisch-amerikanische Alternative-Rock-Instanz Garbage um Sängerin Shirley Manson (‘Only Happy When It Rains‘), die auch ein neues Album mitbringen werden.“

Insgesamt ist das Line-Up von Rockavaria 2016 damit auf bisher 17 bestätigte Bands angewachsen. Alle bisherigen Bestätigungen für das vom 27.05.-29.05.2016 stattfindende Rockavaria Festival:

Anthrax
Garbage
Ghost
Gojira
Gotthard
Iggy Pop
In Extremo
Iron Maiden
Mando Diao
Nightwish
Powerwolf
Sabaton
Slayer
The Raven Age
The Wild Lies
Tremonti
Tuxedoo

Tickets für Rockavaria und Rock im Revier 2016 könnt ihr über folgende Links bestellen:
Rockavaria Tickets kaufen
Rock im Revier Tickets kaufen

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top