Connect with us

museek

Rockavaria 2016: 10 neue Bands + Timetable

Rockavaria 2016: 10 neue Bands + Timetable

Konzerte & Festivals

Rockavaria 2016: 10 neue Bands + Timetable

Frisch bestätigt sind die derzeitigen Überflieger von BEYOND THE BLACK, die Punkrocker von BETONTOD, die isländischen Atmo-Metaller von SOLSTAFIR, ihre die Alternative-Flagge hochhaltenden Landsleute von AGENT FRESCO, dazu MOTHER ´S CAKE, KANZLER & SÖHNE, THE CHARM THE FURY , IRON WALRUS und DUST BOLT, die Senkrechtstarter des Thrash Metal in Deutschland, sowie die Rockavaria-Bandcontest Gewinner RESIST THE OCEAN.

Damit wird das Olympiagelände weiterhin zur Pilgerstätte für die echten Rock- und Metal-Fans.
Mit BEYOND THE BLACK ist den Veranstaltern die Bestätigung eines weiteren Highlights geglückt. Die Symphonic-Metaller um Frontfrau Jennifer Haben brechen derzeit alle Rekorde – Platz 4 in den Charts mit dem aktuellen Album, ein Metal Hammer-Award fürs beste Debüt 2015, Radio Playlisten und Fernsehauftritte. Die Band landet derzeit mit ihrer aktuellen Single „Lost In Forever“ einen weiteren Riesen-Hit.
MOTHER `S CAKE, eine österreichische Progressive-Formation ergänzt das Line Up. Als Vorgruppe für einige LIMP BIZKIT-Shows haben sie bereits für Furore gesorgt und scharen eine stetig wachsende Instagram-Follower-Gemeinde um sich.

Das Festival bietet neben international namhaften Szene-Ikonen auch ein Kernstück der vielversprechendsten und aufstrebendsten jungen Bands aller Metal-Genres. Die neu geschaffene Seebühne bietet einen Entdeckungs-Pool an allem, was man in der Szene nicht verpassen sollte.
Bei Rockavaria wird die Förderung junger Bands und die Orientierung an dem, was in der Szene neu zu brodeln beginnt, groß geschrieben.

Auf dem Coubertin-Platz, dem Herzstück des Festivalgeländes wird abseits der drei Bühnen ein vielfältiges Programm geboten sein. In einem großen Biergarten haben die Besucher die Möglichkeit, sich zwischen den Konzerten auszuruhen. Für den richtigen Sound werden dort abwechselnde DJs des Radiopartners Rock Antenne sorgen.

Rockavaria Timetable 2016
Rockavaria 2016 Timetable

DIE BÜHNEN:
ROCKAVARIA wird den Münchner Olympiapark drei Tage lang beben lassen. Mit einem verbesserten Konzept, in das auch die Erfahrungen vom letzten Jahr eingeflossen sind, wird es nun im Stadion eine große Doppelbühne geben, während die schwimmende Seebühne am offenen Wasser platziert ist. Dank der Doppelbühne im Stadion wird es dort keine Umbaupausen geben. Neben den Festivaltickets selbst zu 159 Euro sind auch Tagestickets zum Preis von 74,50 Euro erhältlich. Beim Kauf entscheidet sich der Besucher im Stadion für einen Sitz- oder Stehplatz. An der Seebühne gilt freie Platzwahl und entgegen dem Theatron im letzten Jahr wird es an der Seebühne keine Zugangsbeschränkung geben.
Es werden sich auf dem Gelände Schließfächer zum Verwahren von Wertsachen befinden – in allen Schließfächern befindet sich zudem eine Steckdose zum Aufladen von Handys.

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top