Connect with us

museek

Paramore: Mit Twilight-Soundtrack zum Erfolg

Paramore Tour 2017
Foto: Lindsey Byrnes / Quelle: Warner Music

Alternative

Paramore: Mit Twilight-Soundtrack zum Erfolg

Gibt es irgendwo da draußen noch Jemanden, der noch nicht von Paramore gehört hat? Sollte dem wirklich so sein dann würden wir nicht unbedingt von einer Bildungslücke sprechen. Trotzdem ist denjenigen unter euch bisher einiges entgangen.

Die Songs von Paramore schaffen einen wunderbaren Spagat zwischen Mitgröhl-Hymen, Gute-Laune-Songs und bittersüßen Herzschmerz-Stücken. Dabei ist sie genauso vielfältig wie die Frisur von Sängerin Hayley Williams. Egal ob mit roten oder blauen, langen oder kurzen Haaren, Hayley Williams machen geben eine perfekte Figur ab.

In Deutschland erlangte Paramore durch den Erfolg des Kinofilms Twilight im Jahre 2008 große Bekanntheit, zu dem sie den Song „Decode“ besteuerten. Spätestens ab diesem Zeitpunkt stellte sich für die Band auch in unseren Gefilden der große Erfolg ein. Zwar veröffentlichte Paramore auch vorher schon viele Hits wie „Misery Business“ oder „Ignorance“, doch mit „Decode“ wurden sie auch weltweit endgültig zu Superstars. Ihr drittes Studioalbum Brand New Eyes erreichte im Herbst 2009 sogar Platz 7 der deutschen Albumcharts.

2013 veröffentlichten Paramore ihr selbstbetiteltes, viertes Studioalbum. Dies verschaffte Ihnen auch im Radio Gehör und so fand u.a. der „Song Still Into You“ den Weg über den Äther.

Auch live weiß Paramore absolut überzeugen. Das liegt natürlich an den absolut partytauglichen Songs und einer unbändigen Spielfreude. Paramore beziehen bei jeder ihrer Shows das Publikum mit ein und Hayley holt schon mal den ein oder anderen Fan zu sich auf die Bühne. Wenn ihr also einmal die Gelegenheit haben solltet, Paramore live zu sehen, wir können sie euch nur empfehlen!

Die Band um die charismatische Frontfrau Hayley Williams kann mittlerweile auch schon auf eine zehnjährige Bandgeschichte zurückblicken. Hayley ist jedoch auch das einzig verbliebene Gründungsmitglied der Band. Nach internen Streitigkeiten verließen die beiden anderen Gründungsmitglieder Zac und Josh Farro Ende 2010 die Band und wurden daraufhin durch Jeremy Davis und Taylor York ersetzt. In dieser Besetzung besteht die Band bis heute. Das Aushängeschild und Gesicht von Paramore ist aber einzig und allein Hayley Williams.

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top