Connect with us

museek

Nineteen Fifty Eight: Vielversprechender Alternative Rock aus Wales

Nineteen Fifty Eight Band
Foto: Wall of Sound PR

Alternative

Nineteen Fifty Eight: Vielversprechender Alternative Rock aus Wales

Die aus Swansea / Wales stammende Alternatice Rock Band Nineteen Fifty Eight besteht aus den fünf Mitgliedern Ceryn Evans (Gesang), Jared Planas (Gitarre), Charlie Pitson (Gitarre), Isaac Griffiths (Bass) und Liam Grundie (Schlagzeug).

Nineteen Fifty Eight sind treue Vertreter der weltbekannten Musikszene von Südwales, der Bands wie Stereophonics, Catatonia oder Super Fury Animals entstammen. Die Band verbrachte ihre Anfangsjahre in ihrer Heimatstadt Swansea, wo sie sich kreativ ausleben und Freundschaften knüpfen konnte, ehe es sie auf die Bühnen Großbritanniens verschlug.

Die Fußstapfen, die oben genannte Bands hinterlassen haben, sind nicht gerade klein. Trotzdem versuchen Nineteen Fifty Eight mit ihrer Musik ihren eigenen Fußabdruck auf der musikalischen Landkarte von Wales zu hinterlassen. Nicht zuletzt dank der charismatischen Stimme von Sängerin Ceryn Evans sollte ihnen das mit Bravour gelingen.

Die Förderung eines Sinnes der persönlichen Ermächtigung ist für die Botschaft der Band von zentraler Bedeutung. Das alles ist das Ergebnis eines Wandels, dem sich Nineteen Fifty Eight als Band seit ihrer Gründung 2013 unterzogen haben. Die Bandmitglieder verließen ihr zu Hause, nahmen Jobs an oder gingen zur Universität und wurden mit den harten Realitäten des Erwachsenenlebens konfrontiert.

Mit ihrer Musik betrachtet und verarbeitet die Band eben diese Ängste des jungen Erwachsenenalters und liefert gleichzeitig eine trotzige Bestätigung dafür, dass am Ende alles in Ordnung sein wird.

Inspiration ziehen Nineteen Fifty Eight dabei aus Bands aus den frühen 2000ern wie etwa Brand New oder jüngeren Vertretern der Musikrichtung wie beispielsweise Lower Than Atlantis oder PVRIS. Nicht nur musikalisch lassen sich hier Ähnlichkeiten erkennen. Auch den Drang zur Theatralik hat die Bands aus Wales mit ihren Genre-Kollegen gemeinsam.

Am 19. Mai 2017 veröffentlichen Nineteen Fifty Eight ihre EP „Dark Blue“, die damit der Nachfolger der 2015 erschienenen „When Will I Get To You“-EP sein wird. Nineteen Fifty Eight sind eine aufstrebende und vielversprechende Band, von der ich mir wünschen würde, zukünftig noch viel mehr und viel öfter zu hören. Die Entwicklung der Band werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

Nineteen Fifty Eight im Internet: Webseite | Facebook | YouTube | Soundcloud

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top