Connect with us

museek

NDW war einmal. Jetzt ist LARY.

Lary Pressefoto

Artists & Bands

NDW war einmal. Jetzt ist LARY.

LARY steht für die Zukunft, für Jugend, für Sex, für die Suche nach Liebe. Für Jan Delay war schon 2012 klar „…diese junge Dame hier wird ganz groß!“. Ihre Musik ist eine Mischung aus Blues, Soul, Rock, Elektro und Pop, vor allem aber ein „Sound für die Girls – und für die Boys, die ihnen hinterher schauen.“ Sie selbst bezeichnet ihre Musik als „Future Deutsche Welle“.

Im Sommer 2012 veröffentlichte LARY, die mit bürgerlichem Name Larissa Sirah heißt, zusammen mit Chima ihren ersten Track „Kleinigkeiten“, arbeitete bereits mit Curse zusammen und ihre Videos zu „Bedtime Blues“ und der aktuellen Single „System“ wurden zahlreich geklickt. Während sie an ihrem Debütalbum und dem ganz eigenen Sound bastelt, hält sie nebenbei auf ihrem Blog ‚Lary says‘ die Leute auf dem Laufenden und verbindet dabei Musik, Fashion, Sex und Poesie zu einem ganz eigenen, explosiven Gemisch.

2013 supportete sie die Fantastischen Vier bei einigen Festivalshows und Flo Mega & The Ruffcats bei allen Clubshows der Tour. Eines ist gewiss: von der wilden Lady in 15 Zentimeter High Heels, dem heißen Style und dem Sound von morgen wird noch viel zu hören und sehen sein. Am 7. September 2014 gewann LARY den mit 10.000 Euro dotierten New Music Award der jungen Radiostationen für den Sender Radio Fritz. Neun Jugendradiowellen der ARD hatten je eine Musikgruppe aus ihrem jeweiligen Sendegebiet nominiert. Die Preisverleihung war abschließender Höhepunkt der fünftägigen Berlin Music Week.

Mit ihrem Debütalbum „FutureDeutscheWelle“ im Gepäck ist LARY aktuell auf Tour und kann live bestaunt werden:

28.10.2014 Hamburg | Prinzenbar
29.10.2014 Köln | Tsunami Club
30.10.2014 Frankfurt/Main | Sankt Peter Café
31.10.2014 München | Crux

Photo Credits: Benjamin Odutola (WAZ Magazine)

Continue Reading
Das könnte dir auch gefallen
Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top