Connect with us

museek

museek präsentiert: Coppersky – Brotherhood Tour 2017

Coppersky Brotherhood Tour 2017
Foto: Melanie Marsman

Konzerte & Festivals

museek präsentiert: Coppersky – Brotherhood Tour 2017

Diesen Herbst sind COPPERSKY aus Utrecht, aka „The Brotherhood“, endlich wieder auf Deutschlandtour. Seit der Veröffentlichung ihres zweiten Album „If We’re Losing Everything“ waren die drei Brüder und ihr bester Freund quasi durchgehend auf der Strasse und spielten zahlreiche Konzerte.

Warum es sich lohnt diese Abend immer wieder live zu erleben? Weil durch ihre Experimentierfreudigkeit und Improvisation keine Show wie die andere ist. Neben einer ordentlichen Portion „Feel good Rock’n’Roll“ und „Singalongs“, die ihr noch tagelang im Ohr haben werdet, kriegt ihr auch heftige Jams, die sich gewaschen haben!

Präsentiert von:
Muttis Bookings, Noisiv.de, Museek.de, Balbex Drumstick, Ashdown Engineering, Stay Close To Your Soul, Count Your Bruises Magazine

16.11.2017 DE / Lübeck / Blauer Engel
17.11.2017 DE / Münster / Gleis 22
18.11.2017 DE / Trier / Lucky’s Luke

23.11.2017 DE / Leipzig / Werk2
24.11.2017 DE / Braunschweig / B58
25.11.2017 DE / Mönchengladbach / Wohnzimmerkonzert

29.11.2017 DE / Hamburg / Astra Stube
30.11.2017 DE / Berlin / Monarch
01.12.2017 DE / Köln / Sonic Ballroom

COPPERSKY sind eine aus drei Brüdern plus ihr bester Freund bestehende Rockband aus Utrecht (Niederlande). Mit einem in der Tradition von amerikanischem Heartland-Rock mit einer Infusion Punk/Classic Rock stehenden Sound hat sich das Quartett zu einem ernstzunehmenden Geheimtipp für Freunde von The Hold Steady, Pearl Jam bis hin zu The Who entwickelt. Eingepackt in die tiefe, warme Stimme von Frontmann Erik Zwart (dessen Bariton häufig mit Matt Beringer und Craig Finn verglichen wird) drehen sich COPPERSKY`s Texte um halb-biographische Eingeständnisse von Fehlern und der Hoffnung auf Erlösung, die Ärmel stets hochgekrempelt.

Nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Relief, Be Around the Bend“ und einer folgenden selbstbetitelten 7″ EP, die in Holland massives Radio-Airplay erzielte, erregten COPPERSKY die Aufmerksamkeit des deutschen Labels Uncle-M Music, dessen Arbeit für Boysetsfire, Hot Water Music und The Smith Street Band über die deutschen Grenzen hinaus auch in den Niederlanden für Beachtung sorgte. Das Zweitwerk „If We’re Losing Everything“ erschienen europaweit am 2016.

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top