Connect with us

museek

Kraftklub – In Schwarz

Kraftklub - In Schwarz - Review

Soundcheck

Kraftklub – In Schwarz

Heute ist ein schöner Tag um das neue Album „In Schwarz“ von Kraftklub zu hören.

Nachdem wir uns am Album „Mit K“ kaum satt hören konnten sind wir total aus dem Häuschen die neue Platte in den Händen und auf den Ohren zu haben. Und jaaaa, das Teil rockt! Die Jungs aus der Karl-Marx Stadt haben wie nicht anders erwartet einen Knaller geliefert! Von Felix Brummer (Gesang), Karl Schumann (Gitarre), Till Brummer (E-Bass) und Steffen Tidde (Schlagzeug) konnten wir uns schon bei Rock im Park 2013 live überzeugen. Und wir können sagen, wir waren froh das wir es zu diesem Konzert in die zweiten Reihe geschafft hatten. Die Jungs brannten die Bühne förmlich ab, die Fans drehten völlig durch.

Das neue Album „In Schwarz“, hämmert sich ins Hirn. Da kommt keiner drum herum. Die Songs sind wie wir es gewohnt sind bissig, real & ironisch. Das Teil ist voller genialer Songs wie z.B. „Schöner Tag“ feat Casper. Herrlich
laut, schnell und rockig. So wie wir es lieben.

Aber auch die anderen Songs auf dem neuen Kraftklub Album „In Schwarz“ reißen schon beim ersten Hören mit und gehen ins Ohr. Egal ob „Blau“, „Schüsse in die Luft“ oder „Alles wegen dir“, Kraftklub machen da weiter, wo sie mit dem Vorgänger „Mit K“ aufgehört haben.

Leute wir können euch sagen, schnappt euch das Teil! Mit „In Schwarz“ legen Kraftklub noch eine Schippe drauf. Ein Genuss von der ersten bis zur letzten Sekunde!

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top