Connect with us

museek

Kennedy’s Bridge – Fünf Belgier surfen auf der Indie-Pop-Welle

Kennedys Bridge Band

Artists & Bands

Kennedy’s Bridge – Fünf Belgier surfen auf der Indie-Pop-Welle

Kennedy’s Bridge ist eine fünfköpfige Band aus dem belgischen Liège. Der Stil der 2010 gegründeten Band wurde massiv von der englischen Musikszene sowie der 2000er Pop/Rock/Indie-Welle beeinflusst, ist aber nicht nur auf diesen Kosmos beschränkt. Stattdessen legen Kennedy’s Bridge besonderen Wert auf Spontanität und wirkungsvolle Melodien.

2012 eroberten die fünf Musiker mit der Veröffentlichung ihres ersten Videos zu „Way to the Mist“ schließlich die sozialen Netzwerke. Der Clip wurde in der Zwischenzeit über 175.000 Mal allein auf YouTube angesehen. Zu diesem Zeitpunkt waren die Bandmitglieder gerade einmal 20 Jahre alt.

Im Frühling 2014 meldeten sich Kennedy’s Bridge mit der Veröffentlichung einer sechs Tracks umfassenden EP namens Basics zurück. Nach dem Erfolg mit „Way to the Mist“ ist es nun vor allem ihr Song „Finland“, der die Band noch weiter nach vorne bringt und so gewinnen Kennedy’s Bridge innerhalb kürzester Zeit eine große Fanbase. „Finland“ ist ein von Nostalgie und Erinnerungen geprägter Song. Die Band beschreibt darin die Flucht vor Gewohnheiten und die Erfahrungen in einem ungewohnten und beängstigendem Umfeld.

Mit der EP-Veröffentlichung „Basics“ beeindrucken Kennedy’s Bridge mit ihren eingängigen Melodien und einem frischen und einzigartigem Indie-Pop-Sound. Lohnt sich also auf alle Fälle mal reinzuhören!
Für uns sind Kennedy’s Bridge ein weiterer Beweis dafür, dass es so viel wunderbare Musik auf der Welt gibt, man muss nur die Augen (und Ohren) offen halten.

In diesem Sinne: Lauscher auf und ab nach „Finland“:

 

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top