Connect with us

museek

Heroes in Hiding: Alternative Folk-Rock aus Irland

Heroes in Hiding Band Irland
Foto: GoodSeedPR, Quelle: Band

Alternative

Heroes in Hiding: Alternative Folk-Rock aus Irland

HEROES IN HIDING sind eine aus Dublin stammende Alternative Folk-Rock Band, auf die ich via AmazingRadio aufmerksam geworden bin. Vor allem ihr Song „Hospital“ hat es mir ab der ersten Sekunde angetan. Ihn könnte ich mir gut als inoffizielle Hymne v.a. bei britischen Festivals 2017 vorstellen. Die Band hätte sicher auch nichts dagegen, wenn tausende Rock-Fans den Song lautstark z.B. in den Himmel beim Glastonbury Festival grölen würden.

2014 veröffentlichten Joe Carroll, Oisin Jacob, Liam McCabe und Cian Donohoe unter dem Bandnamen Heroes in Hiding ihre Debüt-EP „Hush“. Kritiker wie Fans waren begeistert vom Sound der Band, der sich von allem bisher dagewesenen unterscheidet. Die Vorschusslorbeeren für die Band waren riesig und beweisen mit ihrer Musik, dass diese mehr als gerechtfertigt waren. Im Oktober 2016 folgte schließlich das lang herbeigesehnte Debütalbum „Curtains“.

Einflüsse und Inspiration beziehen Heroes in Hiding laut eigener Aussage von Bands und Künstlern wie Bon Iver, Death Cab for Cutie, The Frames, James Vincent McMorrow, LCD Soundsystem, Frightened Rabbit, Talking Heads und Arcade Fire. Dabei klingen Heroes in Hiding mal zerbrechlich, mal himmelhoch jauchzend, mal euphorisch und ausgelassen. Genaues hinhören lohnt sich hier auf jeden Fall!

Neben den „üblichen“ Instrumenten einer Rockband bedienen sich Heroes in Hiding für ihre Songs auch ausgefallenere Instrumente. So findet beispielsweise ein Lamellophon, also ein Zupfinstrument, das vor allem in der traditionellen afrikanischen Musik verbreitet ist, Verwendung.

Heroes in Hiding machen einfach so viel verdammt richtig mit ihrer Musik, dass ich mir sicher bin, dass ihnen eine große internationale Karriere bevorsteht. Ich möchte an dieser Stelle nochmal den eingangs erwähnten Festival-Gedanken aufgreifen. Lieber Marek Lieberberg (u.a. Rock am Ring, Rock im Park), lieber Folkert Koopmans (u.a. Hurricane + Southside Festival), lieber Michael Eavis (Glastonbury): Heroes in Hiding würden euren Festivals gut zu Gesicht stehen. Denkt mal drüber nach. Nur so als Tipp…

HEROES IN HIDING im Internet: Webseite | Facebook | YouTube | Soundcloud

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top