Connect with us

museek

Hanne Kah: Die deutsche Antwort auf Amy McDonald und Dido

Hanne Kah Band
Pressefoto: Björn Friedrich

Artists & Bands

Hanne Kah: Die deutsche Antwort auf Amy McDonald und Dido

Manchmal finde ich ja das es nötig wäre, meine Facebook-Abos mal auszumüllen um nur noch Beiträge meiner Freunde zu sehen. Die posten zwar auch allerlei Unsinn – aber so sind sie nun mal. Erst gestern bin ich aber wieder durch einen Beitrag der Mainzer Allgemeine Zeitung auf der Plattform mit dem weißen „f“ auf blauem Grund auf das wunderbare Acoustic-Folk-Pop-Rock-Bandprojekt Hanne Kah aus Mainz aufmerksam geworden.

Hanne Kah ist in meinen Augen ein musikalisches Wunderkind. Oder zumindest ein wirklich großes musikalisches Talent. Als Bundespreisträgerin der „Berliner Festspiele 2010“ ging die junge Musikerin nach Berlin. 2011 und 2012 folgten Nominierungen beim „Deutschen Rock & Pop Preis“ in der Kategorie „Beste deutsche Nachwuchs Rock & Pop Band“, sowie mehrwöchige Top – 10 Platzierungen in der SWR „DasDing Netzparade“.

Wer hinter „Hanne Kah“ jedoch lediglich eine schöne Stimme mit Gitarren-Begleitung erwartet, der wird überrascht. Neben Hanne Kah (Gesang, Western-Gitarre) sind außerdem Patrick Jost (E-Gitarre, Backing Vocals), Niklas Quernheim: (Bass, Backing Vocals) und Malte Schmidt (Schlagzeug) Teil der vierköpfigen Band. Oft tritt die Band jedoch auch als Trio auf Dann übernimmt Niklas kurzerhand den Kontrabass und Patrick spielt zusätzlich zur E-Gitarre noch Bassdrum.

Inspiriert wurde die Musik von Hanne Kah von Country-Legenden wie Johnny Cash, aber auch Singer-Songwriterinnen wie Tracey Chapman, Joni Mitchell und Brandi Carlile. Stimmlich kann man gut und gerne Vergleiche zu Amy McDonald oder Dido ziehen. Meiner Meinung nach hält Hanne Kah da locker mit. Und auch die anderen Musiker der Band brauchen sich absolut nicht verstecken. Die Instrumentalisierung schmiegt sich einfach wunderschön an den Gesang an und es entsteht ein Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit.

Hanne Kah teilten sich bei unzähligen Konzerten in Deutschland und im europäischen Ausland bereits die Bühne mit Größen wie Judith Holofernes, Axel Prahl, Gregor Meyle, Stanfour, Kate Ryan oder Andreas Bourani. Ein Auftritt beim ZDF Morgenmagazin steht ebenfalls schon zu Buche.

Aktuell befinden sich Hanne Kah und Band sogar auf Tour in Kanada! Wer an den Erlebnissen der vier Musiker teilhaben möchte hat auf ihrer Facebook-Seite oder über die Webpräsenz der Mainzer Allgemeine Zeitung Gelegenheit dazu.

„Gelegenheit“ ist auch ein gutes Stichwort: Solltet sich euch irgendwann mal die Gelegenheit bieten, Hanne Kah live zu sehen, dann geht unbedingt hin!! Die wirklich wunderschöne, handgemachte Musik ist einfach packend und mitreißend.

Ihren kreativen Output hat Hanne Kah seit 2009 bereits auf insgesamt drei EP’s und einem Album festgehalten. Der erste Longplayer „Hand Full of Secrets“ ist 2016 erschienen und beinhaltet 12 Songs, von denen einer toller als der andere ist.

HANNE KAH im Internet: Webseite | Facebook | YouTube

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top