Connect with us

museek

Drive Darling: Südstaaten-Rock trifft Alternative und Brit-Pop

Drive Darling Band

Alternative

Drive Darling: Südstaaten-Rock trifft Alternative und Brit-Pop

Drive Darling ist eine vierköpfige Band aus Heilbronn, die sich Genre-übergreifend im Alternative Rock beheimatet fühlt. Domi (Gitarre, Gesang), Johnny (Gitarre), Ricky (Bass) und Fe (Schlagzeug) gründeten die Band Mitte 2014 und stehen seitdem für eingängige Melodien gepaart mit Lyrics, die zum Nachdenken und Abschalten anregen. Mit einem Indie- und Alternative-Rock Sound, der an Südstaaten-Bands wie Kings of Leon erinnert, lassen es die Heilbronner ordentlich aus den Boxen wummern.

Drive Darling wecken den Wunsch mit Freunden an den Strand zu fahren. Die Drehzahl zu verringern. Den Moment zu genießen, die Musik zu leben. Energiegeladen. Laut und Leise. Sanft und Rau. Musik für jeden Tag. Soweit der Pressetext…

Doch nun mal Butter bei die Fische: Die Heilbronner Band schlägt sich wirklich prächtig und braucht ihr musikalisches Licht wirklich nicht unter den Scheffel stellen. Southern Rock Elemente treffen auf Elemente des Brit-Pop, wobei Drive Darling ihren Sound lediglich auf Gitarre, Bass und Schlagzeug reduzieren. Ab und an tauchen zusätzlich elektronische Keyboard-Klänge auf. Hervorzuheben ist an dieser Stelle der Song „Couple Of Times“, bei dem man fast das Gefühl haben könnte, Michael Stipe (R.E.M.) hätte sich zu Oasis ins Studio verirrt. Wahnsinnig gut!

Wer sich hier so souverän durch die Textzeilen singt ist jedoch nicht der R.E.M.-Frontmann, sondern Sänger Dominik Hehn. Ihm hört man einfach gerne zu, wenn seine markante Stimme einem beim Hören das Gefühl von Freiheit und Zeitlosigkeit gibt. In Kombination mit den anderen Bandmitgliedern von Drive Darling entsteht ein international klingender Sound, der mitreißt und zum Tanzen einlädt.

Mitte 2016 veröffentlichten Drive Darling ihre Debüt-EP „Mountains“, auf der die Band in sechs Songs eindrucksvoll beweist, wie kontroverse, aufbrausende und besänftigende Genres vereint werden können. Das wirkt nicht nur authentisch sondern darüber hinaus auch noch überaus sympathisch.

Im Dezember 2016 sowie Januar/April 2017 sind Drive Darling auf großer Tour in Deutschland und Österreich unterwegs. Die bisher bekannten Termine hierzu im Überblick:

16.12. Berlin – Hangar 49
17.12. Leipzig – Flowerpower Leipzig
18.12. Bremen – Lichter der Neustadt
19.12. Hamburg – Pooca Bar
20.12. Köln – Blue Shell
13.01. Künzelsau – Kokolores
14.01. Wien – DasBACH
28.01. Heilbronn – Kreatief

Für einen grandiosen Konzertabend haben Drive Darling musikalisch alle Voraussetzungen erfüllt. Unser Tipp: Nichts wie hin zu einem der Konzerte!

Drive Darling im Internet: Webseite | Facebook | YouTube | Soundcloud

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top