Connect with us

museek

DOE – Harmoniegeladener und punkgefärbter Indie-Rock

Doe Band aus London

Artists & Bands

DOE – Harmoniegeladener und punkgefärbter Indie-Rock

Das Internet ist eine schiere unendliche Fundgrube für neue, tolle Musik. Im Fall der Londoner Band DOE sind wir bei Amazing Radio über eben diese „gestolpert“.

Seit ihrer Gründung Anfang 2013, kurz nachdem sich Nicola Leel (Gitarre & Gesang) und Jake Popyura (Drums & Gesang) über eine Kleinanzeige kennenlernten und sofort wegen ihrer gemeinsamen Liebe für Horrorfilme und ihren Hass auf Sport verbunden fühlten, haben DOE unaufhaltsam daran gearbeitet, ihren emotionalen, harmoniegeladenen und punkgefärbten Indierock Sound mit der ganzen Welt zu teilen.

Beeinflusst und inspiriert von ihren Wegbegleitern aus den 90ern wie Sleater-Kinney, Weezer, Helium und Breeders, hat die Band aus London die letzten drei Jahre damit verbracht, ihr Live-Handwerk stetig zu verbessern und parallel einige EPs und Singles zu veröffentlichen.

Nach einem Wechsel im Line-Up und dem Zugang von Gitarrist Dean Smitten im vergangenen September, haben DOE dann auch endlich mit der Arbeit an ihrem ersten Album begonnen. Im März begab sich die Band mit zehn neuen Songs und einer Tasche voll Snacks in das Greenmount Studio in Leeds, um gemeinsam mit Produzent Matthew Johnson (Hookworms/Suburban Home) ihr Debütalbum aufzunehmen. Das Ergebnis dieser intensiven, fünftägigen Pizza- und Aufnahmesession hört auf den Namen „Some Things Last Longer than You“. Erscheinungstermin ist der 9. September 2016.

Die Indierock Band DOE vereint mit ihrer Musik all die Elemente, für die sie ihre Fans (und solche, die er noch werden wollen) so lieben: Ein sich duellierender Frauen-Männer Gesang, knackige ineinandergreifende Gitarren und donnernde Drums. Beide Daumen hoch für DOE!

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top