Connect with us

museek

Deeper Upper – Baltischer Indie-Rock

Deeper Upper Band
Quelle Pressefoto: Band

Artists & Bands

Deeper Upper – Baltischer Indie-Rock

Deeper Upper ist eine vierköpfige Band aus Vilnius, Litauen, die sich schon ihren festen Platz in der Indie-Bandszene der Baltischen Staaten gesichert hat.

Durch das Zusammenspiel von Synthesizer-Klängen, kraftvollen Drum-Beats, ausgefallenen Gitarren-Effekten und ausdrucksstarken Texten erzählen Depper Upper die Geschichte eines modernen Menschen im digitalen Zeitalter.

Seit ihrer Gründung 2010 haben Depper Upper mehrere Singles veröffentlicht und sind auf den beiden größten Festivals der Baltischen Staaten – „Positivus“ und „Tallinn Music Week“ aufgetreten. Für das Video zum Song „In the sands of the desert“ gewann die Band den Award für das beste Musikvideo bei den Lithuanian Alternative Music Awards.

2014 gewannen Deeper Upper den internationalen Musikwettbewerb „EuroMusic Contest“ und erhielten als Auszeichnung u.a. eine dreitägige Aufnahme-Session im prestigeträchtigen Black Rock Studio in Santorini, Giechenland.

Die EP namens „Ceremony“ war das Ergebnis dieser Studio-Arbeiten und wurde im März 2015 veröffentlicht. Die Single „Unity“ und das dazugehörige Musikvideo gewann schnell an Popularität bei den Fans, die täglich mehr werden.

Deeper Upper sind in ihrer Heimat Litauen in zwei Kategorien der Lithuanian Music Awards 2016 nominiert. Ihnen winkt eine Auszeichnung als beste Newcomerband sowie für das beste Musikvideo („Unity“).

Nach Sisters On Wire sind Deeper Upper bereits die zweite Band aus Litauen, die wir euch innerhalb kurzer Zeit ans Herz legen.

Im Februar kommen Deeper Upper zum ersten Mal für eine Tour nach Deutschland. Bisher sind die folgenden Termine bekannt:

02.02.2016 – Berlin, Hangar 49
05.02.2016 – Weimar, Other Music Academy
06.02.2016 – Hamburg, Astratube
09.02.2016 – Hannover, Kulturpalast Linden
10.02.2016 – Münster, noch nicht bekannt
17.02.2016 – Aachen, noch  nicht bekannt
18.02.2016 – Nürnberg, noch nicht bekannt

Wir meinen: Nichts wie hin da!

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top