Connect with us

museek

Creeper rocken das Münchner Technikum

Creeper live Konzert München 2017

Konzerte & Festivals

Creeper rocken das Münchner Technikum

Die britischen Horror-Punkrocker Creeper waren bereits im April für ein Konzert in München und kehrten nun als eine von zwei Vorbands von Pierce The Veil erneut nach München zurück. Das Konzert sollte eigentlich in der Theaterfabrik stattfinden, wurde aber scheinbar aufgrund der geringen Ticketverkäufe in das kleinere Technikum verlegt. Zugegeben, es war einiges geboten in der Stadt an diesem Abend. Direkt nebenan in der Tonhalle gaben sich Panic At The Disco die Ehre und im Strom spielte die gerade ziemlich angesagte Band Twin Atlantic.

Den ca. 150 zumeist recht jungen Fans im Publikum war dieser Umstand aber wohl ziemlich egal. Der sehr druckvolle und laute Sound im Technikum tat sein übriges dazu, dass schon sehr früh ordentlich Stimmung aufkam. Creeper fühlten sich sichtlich wohl auf der Bühne und lieferten eine wirklich sehr energiegeladene Show ab. Das dankbare Publikum feierte Creeper ab und bereits beim dritten Song entstand nach Aufforderung von Sänger Will Gould ein erster Circle Pit.

Creeper spielten an diesem Abend einen bunten Querschnitt aus ihren drei bisher veröffentlichten EP’s und teaserten mit „Suzanne“ bereits einen Vorboten des am 27. März 2017 erscheinenden Debütalbums „Eternity, In Your Arms“ an. Alle Songs gingen durch Mark und Bein und es wurde ordentlich geheadbangt. Füße still halten war dabei definitiv nicht möglich. Immer wieder wurde die berühmte „Pommesgabel“ nach oben gestreckt und man konnte fast das Gefühl haben, dass mit Creeper die eigentliche Hauptband des Abends auf der Bühne stand.

Nach etwas mehr als einer halben Stunde beendeten Creeper unter tosendem Applaus ihr Set. An diesem Abend hat die Band bewiesen, dass sie mehr ist als nur ein Einheizer für andere Bands. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Gastspiel der Briten in Deutschland, das hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lässt.

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top