Connect with us

museek

Charlie Rocks – Vielschichtiger Deutschrock

Charlie Rocks Band

Artists & Bands

Charlie Rocks – Vielschichtiger Deutschrock

Nach der Gründung von Charlie Rocks im Jahr 2008 in Berlin, der Bandauflösung Ende 2011 und der Solo-Arbeit von Sänger/Bandgründer Niels am derzeitigen Standort Petershagen 2013/2014, folgte mit der Bekanntschaft zum Gitarristen Florin eine neue Songwriting-Phase, die Ende 2014 ihren Startpunkt fand und schnell einen dynamischen
Eigenverlauf nehmen sollte.

Der überraschend hohe kreative Output der beiden Songwriter war der Anlass, die ursprüngliche Idee einer neuen, insgesamt damit schon dritten Charlie Rocks EP in ein umfangreiches Album mit 12 Songs umzuwandeln.

Im Frühling 2015 war die dreimonatige Songwriting-Phase so gut wie abgeschlossen und die Aufnahmen im Studio starteten mit großer Vorfreude auf das, was da noch kommen sollte. Für die tiefen Töne konnten Niels und Florin den Bassisten Felix für das Album-Projekt begeistern und nach einer kurzen Einspiel-Phase stieg Felix komplett in die Band ein.

Mit der CD-Produktion bekam Charlie Rocks nicht nur einen neuen Sound und einen neuen Drive, sondern es folgte ebenfalls eine Wiederbelebung der Band-Gemeinschaft. Das Resultat hört auf den Namen „Charlie ist Dein Typ“ und brilliert durch einen erfrischenden Deutschrock-Sound. Stellenweise meinen wir hier und da Sound-Anleihen von Franz Ferdinand zu hören („Champagner“). Das macht Laune und geht gut ins Ohr.

Das stilistisch farbenfrohe Album der Formation vereint Elemente aus Classic- und Blues-Rock, Indie und Pop sowie gefühlvolle Balladen. Charlie Rocks nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise durch 12 Songs die geprägt sind von Spaß, sexuellen Anspielungen, Arroganz, Einsichten und tiefgründigen Sehnsüchten. Alles in allem also eine vielschichtige Platte, mit der Charlie Rocks zukünftig hoffentlich nicht mehr nur die lokalen Bühnen und Festivals bespielen werden, sondern auch national mehr Gehör finden werden. Unseres haben sie bereits.

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top