Connect with us

museek

Capitano – „Independent Pop Extravaganza“

Capitano Band
Pressefoto: Contra Promotion / Fleet Union

Artists & Bands

Capitano – „Independent Pop Extravaganza“

Man stelle sich folgende Situation vor: David Bowie verbringt eine Nacht mit Josh Homme in der Wüste und lässt Turbonegro die Songs einspielen. Das Ergebnis könnte klingen wie CAPITANO.

Capitano sind eine Indie-Rock-Band aus Berlin. Auffallen um jeden Preis, könnte man beim Anblick der Bandmitglieder meinen. Doch die Musik der Berliner ist wirklich toll. Die Debütsingle „Good Times (For Bad Habits)“ sprüht vor Spielwitz und das dazugehörige Video ist ein echter Hingucker.

Capitano selbst beschreiben das Video zur Single als „ein Gemeinschaftsstück von Kunst, Musik, Mode und Film“. Treffender geht’s nicht.

Auf ihrem Facebook-Profil beschreiben Capitano sich selbst als Idependent Pop Extravaganza. Das kann man so unterschreiben. Die Bandmitglieder haben mit ihren Bühnennamen John Who?, Fuzz Santanda, Dyve Diamond und Mikael Goldbløm Kunstfiguren geschaffen, die ins Auge, aber noch mehr ins Ohr stechen.

Am 02. Februar 2018 erscheint das Debütalbum von Capitano namens „Hi!“ via Eat The Beat Music. Ein weiterer Vorbote davon ist die Single „My Bad“, die mit fetzigen Melodien und nicht weniger genialen Song-Ideen aufwartet.

Capitano sind wirklich ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk, deren Sound süchtig macht. Ich weiß, der Vergleich hinkt etwas aber der letzte Künstler, der mich mit seinen Musikvideos dermaßen begeistert hat, war Marilyn Manson in seiner Hochphase. Die Videos zu „The Beautiful People“ oder „The Fight Song“ sind zwar inhaltlich überhaupt nicht mit dem Output von Capitano zu vergleichen, die Berliner schaffen es aber ähnlich wie Manson ihre Musikvideos zur Kunst zu erheben. Da muss man einfach hinsehen. Chapeau!

Ich freue mich auf Februar, wenn das Debütalbum von Capitano den sau stark begonnenen Weg von „My Bad“ und „Good Times (For Bad Habits)“ fortsetzen wird.

CAPITANO im Internet: Webseite | Facebook | YouTube

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

Ausgezeichnet

To Top