Connect with us

museek

Asbjørn – Elektro-Pop frei von Konventionen

Dance & Electro

Asbjørn – Elektro-Pop frei von Konventionen

Als Asbjørn (aka Asbjørn Toftdahl) in den frühen 90er Jahren in einem kleinen Städtchen bei Aarhus, Dänemark aufwuchs fiel es ihm schwer, sich im männlichen Idealbild wiederzufinden. Inspiration suchte er bei starken Frauen wie Madonne und Beyoncé. Auch bei seiner Musik bricht er mit Geschlechterkonventionen und drückt seine Identität zu seinen eigenen Bedingungen aus.

Der Titel seines ersten Albums „Pseudo Visions“ bezieht sich auf Augenblicke im Leben, die so intensiv sind, dass die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen und durch die ein intensiver Surrealismus entsteht. „Pseudo Visions“ wurde in drei Kapiteln aufgenommen und unterteilt, wobei jedes Kapitel aus drei Songs besteht, die je eine Geschichte aus Asbjørns Leben erzählen. Großen Einfluss auf das Songwriting hatten dabei auch die Zuhörer aus ganz Europa, die mit ihren Reaktionen bei Live-Auftritten dabei halfen, einzelne Songs noch besser zu machen und so nahmen die Songs nach und nach ihre finale Gestalt an.

„Pseudo Visions“ ist Popmusik mit und für’s Hirn. Die Art von Pop, mit der Asbjørn sich und seine Gedanken zum Ausdruck bringen kann und dem Zuhörer so einen Zugang zu seiner Gedankenwelt offenbart. Asbjørn übernahm bei den Album-Aufnahmen sowohl die Produktion als auch sämtliche Instrumental-Parts. Sein Sound reicht von dunklem, intellektuellem Pop bis hin zu einem Pop-Sound, der aus dem Gleichgewicht zu geraten droht.

Die Single „The Love You Have In You“ begeistert bereits Fans auf der ganzen Welt and Tracks wie „Brotherhood“, „RYB“ und „Call Me By My Name“ präsentieren dem geneigten Zuhörer eine innige, von Herzen kommende minimalistisch klingende Electronic-Welt, die Asbjørns emotionale Stimme durchschimmern lässt.

Sag deine Meinung

Sag deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell meistgeklickt

museek Interviews

museek auf Facebook

To Top