Connect
To Top

A Great Big World – so schön kann Melancholie sein

Eigentlich wollte ich mir nur in der Stadt die Zeit vertreiben, während ich auf einen Bekannten gewartet habe. In der CD-Abteilung einer Drogeriekette, die den gleichen Namen trägt wie die meisten Deutschen mit Nachnamen heißen, bin ich auf dieses Schmuckstück aufmerksam geworden.

Was soll ich sagen, hier ist nicht nur das Cover Artwork sehr gelungen sondern auch die insgesamt 13 Tracks sind ein Fest für die Ohren. Was A Great Big World (https://agreatbigworld.com/) hier mit ihrem Album „Is there anybody out there?“ präsentieren, ist wirklich aller erste Sahne!

Was A Great Big World auf ihrem Debütalbum präsentieren ist nichts geringeres als Musik zum Träumen. Fast schon Engelsgleich legt sich die Stimme des Sängers über die Piano-Parts und man kann nicht anders als bedächtig zuzuhören.

„Is there anyboy out there“ ist ein Album, dass man bedenkenlos nebenher laufen lassen kann, bei dem es sich aber absolut lohnt den Kopfhörer aufzusetzen und einfach nur die Musik auf sich wirken zu lassen. Zusammen mit Christina Aguilera haben A Great Big World den Song „Say Something“ eingespielt. Nur eines von vielen, vielen Highlights auf der Platte.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Artists & Bands